Drucken

Katholikentag Leipzig (100.!)

Veranstaltung

Titel:
Katholikentag Leipzig (100.!)
Wann:
Mi, 25. Mai 2016 - So, 29. Mai 2016
Wo:
,
Kategorie:
Termine

Beschreibung

Katholikentag Leipzig 2016

Seht, da ist der Mensch

IKvu, HuK und NkaL laden ein zum 100. Deutscher Katholikentag
in Leipzig vom 25. bis 29. Mai 2016

Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken lädt uns zum 100. Deutschen Katholikentag ein. Ja, dieses Zentralkomitee, das vor einigen Monaten einstimmig die Segnung von lesbischen und schwulen Paaren gefordert hat und dafür von einigen katholischen Bischöfen feist kritisiert wurde. Dieses Zentralkomitee, das ein Sammelsurium von Politiker_innen (die zu 80% einer Partei angehören, sie sich im Parlament vehement gegen die echte Gleichstellung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Trans*-Menschen quer legt) und katholischen Verbänden darstellt, in dem offen lebende Lesben, Schwule, Bisexuelle und Trans*-Menschen noch immer nicht vertreten sind. Dieses Laiengremium, dem auch manche Priester angehören, hat seit 1994 die aktive Teilnahme von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Trans*-Menschen am Katholikentag ermöglicht.

Leipzig
Wir sind nach Leipzig eingeladen, eine Stadt, in der nur wenige Christ_innen und noch weniger Katholike_innen leben. Ein krasser Sprung von den barocken Kirchen Regensburgs hin zur Betonkirche aus DDR-Zeit (1982 bis 2015) und zur neu geweihten Propsteikirche aus hellrotem Rochlitzer Porphyrstein vulkanischen Ursprungs. Was wird uns 2016 erwarten? Es wird ein Regenbogenzentrum geben, in das Initiative Kirche von unten, Netzwerk katholischer Lesben und Ökumenische Arbeitsgruppe Homosexuelle und Kirche gemeinsam einladen. Das Träger-Trio des Regenbogenzentrums arbeitet in einem KoKreis zusammen, der erfahrene, neugierige, kreative und fleißige Menschen bündelt.

Einladung ins Regenbogenzentrum
Alle, die mit offenem Blick Konfessionsgrenzen und lähmende Isolation überwinden und die Dinge aus der Sicht der kleinen Leute, also von unten sehen, alle, denen gleiche Rechte für Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Trans*-Menschen überall wichtig sind, alle, sind ins Regenbogenzentrum Leipzig eingeladen, alle sollen dabei sein bei Gebet, Diskurs und Feiern.

Vielfalt der Inhalte
Vielfalt der veranstaltenden Gruppen bedeutet auch Vielfalt der Inhalte. IKvu, NkaL und HuK kennen unterschiedliche Traditionen von Seminaren, Vorträgen, Podiumsveranstaltungen, Gebets- und Gottesdienstformen, Begegnung und Fest. Die Evangelische Michaelis-Friedens-Gemeinde in Leipzig hat beschlossen, mit der Friedenskirche in Gohlis-Süd unsere Gastgeberin zu sein. Kirche und Gemeindezentrum befinden sich am Kirchplatz, der vom Leipziger Hauptbahnhof in 10 Minuten erreichbar ist (Linie 12 Richtung Gohlis-Nord, Haltestelle Fritz-Seger-Straße; den Schienen 150 m in Fahrtrichtung folgen, dann rechts). Unsere Kontakte zur Gemeinde sind sehr angenehm; der Kirchenvorstand hat sich einstimmig dafür ausgesprochen, uns als Gäste aufzunehmen. In der Friedenskirche und im Gemeindezentrum sind viele Räume, die wir füllen werden.

  • Wie leben Regenbogenfamilien?
  • Brauner Fleck auf Regenbogen (Rechte Tendenzen in unserer Umgebung, in der LSBT-Welt und in den Kirchen)
  • Auch Lesben und Schwule werden älter
  • Kreuz + Queer (Schwullesbische Gottesdienstgemeinschaft)
  • Neu denken, Veränderung wagen, eigenen Lebensstil entwickeln
  • Frau oder Mann? - JA! - und glauben!
  • Genderdebatte in der Kirche – wohin?
  • Wer sich treu bleibt, wandelt sich (Pierre Stutz)
  • "Psalmen beten heute - einen eigenen Psalm schreiben?
  • Beruflich im Dienst der Kirche - auch als lesbische Frau! Austausch unter lesbischen Frauen
  • Mit meinem Gott überspringe ich Mauern - auch im Job?
  • Im Zentrum Regenbogen werden folgende Workshops angeboten:
  • Coming-Out als Kreuz-ung Erfahrungsaustausch zwischen lesbischen Frauen

und vieles mehr!

Zu den gesellschaftspolitischen, kirchenpolitischen und spirituellen Themen konnten wir gute Referent_innen gewinnen. Wir haben alle Veranstaltungen dem Katholikentag vorgeschlagen. Die meisten werden ins offizielle Programm aufgenommen – ein großer Erfolg unserer Arbeit.

Cafeteria
Menschen, die vor oder nach (oder während) der Veranstaltungen innehalten, sich stärken, mit anderen sprechen möchten, werden in der Cafeteria unsere Gäste sein. Am Samstagabend, wenn der Großteil der Aktivitäten zu Ende geht, werden wir miteinander in der Friedenskirche ökumenisch Gottesdienst feiern. Alle sind zum Abendmahl eingeladen.

Einladung
Wir, der Koordinierungskreis aus Initiative Kirche von unten, Netzwerk katholischer Lesben und Ökumenische Arbeitsgruppe Homosexuelle und Kirche, laden schon heute herzlich ins Zentrum Regenbogen Leipzig ein.

Aktuelle Infos gibt es unter

Markus Gutfleisch
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

(
Quelle: www.zentrum-regenbogen.de)


Veranstaltungsort

Standort:
Leipzig

Aktuelle Termine

Impuls

 

landscape 106321 1920 web

 

 

schönheit und fülle


schönheit und fülle
bist du,
göttin gott
verbirgst dich
in gras und blume
in baum und bach
in schmetterling und hummel
wolken und sonne


und sprichst
dich zugleich
in ihnen aus


schönheit und fülle
bist du,
göttin gott
verborgen im himmel
der sich öffnet
manchmal
für einen blick


schönheit und fülle
bist du,
göttin gott
verborgen in allem


und alles
birgt dich


ursprung aller lebendigkeit

(CK)