1998

Chronik und Termine mit Kommentaren:
- Mai: Europäisches Forum in Arnoldshain
- zum ersten Mal „katholische“ deutsche Lesben beim Forum
- Juni 1998: Katholikentag in Mainz mit „Christenrechte Eschborn“, IKvu und LuK Mainz
Judith und Manu  (+ Karin + Gudrun = Bundesweite Regionalgruppe der unter 30jährigen!)
Gertrud auf Podium zu Lebensformen
war ich noch LuK-Frau
Alice S. war da, hah
Manu war mutig: Boah, wat sind wir viele!!!

 

Wochenenden :
- Mai 1998 NkaL Wochenende Waldbreitbach; Thema „Syrophönizische Frau / Salbung Jesu“
Ute F. + Maria-Theresia
- November 1998 NkaL Wochenende Gelnhausen; Thema „Warum bin ich (noch) katholisch?“ Barbara und Barbara
Thema: Perle im Acker  - das Motto war ein Vorschlag von mir: Barbara (auweia, was hat mich diese         Frage umhergetrieben ... und meine Mit NkaL –Frauen nur mäßig interessiert)

 

Sprecherinnen

 

Andere Posten:
 - Andrea wird Pressefrau, 1. Pressemappe!!

 

Mitfrauen:
 - 78 Mitfrauen

 

Rundbrief

 

Regionalgruppen:
- Rhein- Ruhr Gruppe beschnüffelt sich
- RG München hat 20 Mitfrauen  
- RG Emsland: Ä. - Meppen, H. - Lingen, B. – Bersenbrück

 

Frauen

 

Kommentare:
- von Ute W. nach Leipzig angesprochen (Christel)

 

Texte:
 - Wie soll unser Netzwerk heißen?

Aktuelle Termine

Impuls

karfreitag ostern 20170412 1573697274 

 

  

Osterfreude

Ostern ist Hoffnung,
ist neues Leben,
heißt andere lieben
und auch vergeben.


Ostern heißt Singen
von Morgensonne;
das Fest meint Hoffnung
und tiefe Wonne.


Ostern - von Schuld hat
der Herr uns befreit.
Er hing tot am Kreuze
und hat's nie bereut.


Ostern heißt Frieden;
das Herz wird so leicht,
heißt Teilen von Liebe,
die alle erreicht.

 

Maria Sassin